Segelflug

Willkommen bei der Segelfluggruppe des ACS

Fliegen mit der Segelfluggruppe

Der Aero Club Stuttgart ist für die interne Organisation in vier Gruppen aufgeteilt. Die Segelflugsparte ist eine davon und auf dem Flugplatz Hahnweide, direkt bei Kirchheim unter Teck, aktiv. Hier betreibt der ACS eine beachtliche Segelflugflotte und zwei kleinere Motorflugzeuge.


Die Segelfluggruppe ist sehr aktiv, so beginnt für viele der Mitglieder das Jahr bereits mit einem Neujahrsfliegen am 1.1. des Jahres. Zur Beginn der Saison, gegen Ostern herum, geht es dann richtig los. Ab diesem Zeitpunkt ist der Aero Club an nahezu jedem Wochenende auf dem Flugplatz. Erfahrene Piloten gehen von hier auf Streckenflug, während die Flugschüler dank unserer ehrenamtlichen Fluglehrer auf der Hahnweide ausgebildet werden können.

1.jpg
2.jpg

Zusätzlich zu den normalen Flugtagen finden den Sommer über verteilt viele verschiedenen Veranstaltungen statt. Beispielsweise der Hahnweide Wettbewerb, Fluglager oder das Oldtimer Treffen. Wird gegen Ende des Jahres die Thermik wieder schlechter, so werden die Flugzeuge und Winde in das Vereinsheim nach Stuttgart-Vaihingen geholt. Dort werden sie den Winter über gewartet und gepflegt. Um das Fliegen für alle so günstig wie möglich zu halten, werden die meisten Aufgaben von den Mitgliedern selbst erledigt, was auch viele Wartungsarbeiten und Reparaturen miteinschließt. Selbstverständlich werden alle Arbeiten an Flugzeugen nur von dafür zertifizierten Mitgliedern ausgeübt. Damit es dem Verein nie an Know-How fehlt, wird jeder der möchte auch bei Lehrgängen und Schulungen unterstützt.

Weiter zu "Ausbildung"