Segelflug Motorflug Modellflug Fallschirmspringen

Die Flugzeuge der Segelfluggruppe des Aero Club Stuttgart

Discus 2cT Arcus Discus b

Discus 2cT  
Kennzeichen: D-KSAC
Baujahr: 2011
Spannweite: 18,00 m
Leergewicht: 342 kg
Gleitverhältnis: 1:48
Dieses Flugzeug ist der modernste Einsitzer unserer Flotte.
Mit 18m Spannweite, der modernsten Instrumentierung, allem voran dem LX9000 (5,6" Display mit "moving-map"), und einer Heimkehrhilfe ist es ideal geeignet für den Streckensegelflug.

Arcus M  
Kennzeichen: D-KACM
Baujahr: 2016
Spannweite: 20,00 m
Leergewicht: 550 kg
Gleitverhältnis: 1:50
Seit August 2016 zaubert uns dieser Flieger jedes Mal ein Lächeln aufs Gesicht! Der Arcus M ist ein eigenstartfähiger Doppelsitzer mit Wölbklappen. Er ist für Streckenflug ein absolutes Spitzenflugzeug, das in Wettbewerben gerade die ersten Plätze abräumt. Zusätzlich bietet er sich für die Erlangung der Eigenstartberechtigung sowie für das Training von Wölbklappenflugzeugen an.

Discus b  
Kennzeichen: D-1048
Baujahr: 1988
Spannweite: 15,00 m
Leergewicht: 230 kg
Gleitverhältnis: 1:41
Einer der erfolgreichsten und bis heute gebauten Einsitzer der letzten Jahre. In seiner Klasse bis 15 m Spannweite sind mit diesem Typ viele internationale Wettbewerbe gewonnen worden. Trotzdem machen ihn seine Flugeigenschaften auch für den Vereinsbetrieb geeignet. Seit Winter 2016 ist unser Discus mit einem LX8080 ausgestattet.
 Diamond Super Dimona HK36 Diamond Super Dimona HK36 ASK 21

Viper SD4 RTC
 
Kennzeichen: D-EKML
Baujahr: 2017
Spannweite: 8,34 m
Leergewicht: 365 kg
Reisegeschwindigkeit: 200 km/h
Diesen Flieger haben wir in der im Billd ersichtlichen Lackierung bestellt und erwarten ihn Ende August 2017. Als LSA zugelassen bietet er zwei Personen mit 100 Litern Tankinhalt schöne Flüge mit einer Reichweite von ca. 1000km. Um auch den Segelfliegern zu dienen, wurde diese Maschine selbstverständlich mit Schleppkupplung bestellt.

Super Dimona HK36  
Kennzeichen: D-KMML
Baujahr: 1999
Spannweite: 16,20 m
Leergewicht: 550 kg
Gleitverhältnis: 1:26
Für unsere Motorseglerpiloten steht eine moderne Maschine zur Verfügung mit einem besonders leisen 115 PS Triebwerk. Sie wird fast nur im Motorflug eingesetzt und ermöglicht stundenlange Überlandflüge zu zweit mit etwa 180km/h bei einer Reichweite von ca. 650 km.

ASK 21  
Kennzeichen: D-5321
Baujahr: 1986
Spannweite: 17,00 m
Leergewicht: 380 kg
Gleitverhältnis: 1:34
Bis heute in großer Zahl gebauter Doppelsitzer in Kunststoffbauweise für Schulung und Überlandflüge.
Die Piloten schätzen besonders die für einen Doppelsitzer angenehmen Flugeigenschaften und die geräumigen Sitze.
 
Diamond Super Dimona HK36  Ventus 2b 

Discus b
 
Kennzeichen: D-5228
Spannweite: 15 m
Leergewicht: 230 kg
Gleitverhältnis: 1:41
 

ASK 13  
Kennzeichen: D-0589
Baujahr: 1989
Spannweite: 16,00 m
Leergewicht: 296 kg
Gleitverhältnis: 1:27
Vorgänger der ASK 21, trotzdem eines der jüngeren Flugzeuge im Verein. Die ASK 13 ist ein schönes Schulungsflugzeug und eignet sich bestens zur Einweisung in Gefahrenzustände. Die Grundüberholung ist abgeschlossen. Das Flugzeug hat nun seine Verkehrszulassung und wird seit dem 27.09.14 sehr gerne geflogen.
 

Ventus 2b
 
Kennzeichen: D-5471
Spannweite: 15 m
Leergewicht: 240 kg
Gleitverhältnis: 1:48
 
Grob G109b     

Grob G109b
 
Kennzeichen: D-KCAD
Spannweite: 17 m
Leergewicht: 673 kg
Gleitverhältnis: 1:28
 

 

 

Alle unsere Flugzeuge sind mit Kollisions-Warngeräten ausgestattet und Vollkasko-versichert. Die für Streckenflug geeigneten Flugzeuge sind mit Moving-Map-Navigationsgeräten ausgestattet. Unser Flugzeugpark wird regelmäßig erneuert und modern gehalten.