Segelflug

Du träumst davon deine eigene Segelfluglizenz in den Händen zu halten? Oder du hast sie bereits und bist auf der Suche nach einem zu dir passenden Verein? Dann freuen wir uns dir auf dieser Seite die Segelflieger des Aero Club Stuttgarts näher vorstellen zu können.

Zu Beginn sei erwähnt, dass Segelflug üblicherweise als Mannschaftssport ausgeübt wird. Daher ist es für Vereinssuchende wichtig sich für einen aktiven und großen Verein zu entscheiden, zu denen der Aero Club Stuttgart definitiv gehört. Mit der ersten Thermik im Jahr - gegen Ostern - beginnt für uns die Saison. Von dort an findet an nahezu jedem Wochenende ein Windenbetrieb statt. Wenn du also in der Nähe bist, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf und komm uns direkt auf dem Flugplatz Hahnweide besuchen.

Neben der normalen Flugtage gibt es noch weitere Gelegenheiten um zu fliegen. So gibt es beispielsweise Fluglager, Wettbewerbe oder Sonnenaufgangsfliegen. Scheinbesitzer können natürlich auch gerne die Tage ohne Betrieb nutzen und zum Beispiel mit unserem Arcus M und seiner Eigenstartfähigkeit völlig ohne Seilwinde oder Schleppflugzeug in die Luft gehen.

Flugsicherheit

Die Sicherheit des Piloten, der Mitfliegenden und auch der Personen am Boden steht bei uns an erster Stelle. Daher gehören die regelmäßige Wartung, die Pflege des Flugequipments, so wie der Einsatz von Checklisten für uns zur Selbstverständlichkeit. Zusätzlich sind ein jährlicher Checkflug so wie die Teilnahme am Flugsicherheitsabend für die Mitglieder verpflichtend.

Anfänger

Du hast noch keine SPL (Segelflugzeugpilotenlizenz) und überlegst dir mit dem Segelfliegen anzufangen? Dann freuen wir uns, wenn du dich für eine Ausbildung im Aero Club Stuttgart entscheidest. Ob du zuvor noch nie in einem Flugzeug saßt spielt dabei keine Rolle. Die nötige Erfahrung wirst du bei uns sammeln können. Auch das Alter ist irrelevant, solange du Gesund und mindestens 14 Jahre alt bist. Zudem muss man entgegen so mancher Gerüchte nicht vermögend sein, um sich Fliegen leisten zu können. Wichtig sind nur deine eigene Motivation, Lernbereitschaft, gute Fluglehrer und für Anfänger geeignete Segelflugzeuge. Und die letzten beiden Voraussetzung bringen wir bereits für dich mit.

Mehr über die Ausbildung
Scheinbesitzer & Überlandflieger

Bist du bereits Pilot, dann interessierst du dich vermutlich am meisten für unsere Flugzeuge, den Flugplatz und die Frage wie aktiv der Verein ist. Unser Flugzeugpark beinhaltet mittlerweile sieben Segelflugzeuge, die alle mit Kollisionswarngeräten ausgestattet und vollkaskoversichert sind. Ebenfalls verfügen die Streckenflugzeuge über moderne Moving-Map Instrumente. Der Flugplatz selbst ist mit seiner Lage am Fuße der Schwäbischen Alb ideal gelegen. So bieten sich zum Beispiel Streckenflüge an der Alb entlang bis in den Schwarzwald an. Und schafft man es einmal nicht zurück, dann sei dir versichert, dass Außenladungen im Aero Club nicht verpönt sind. Eine gute Fehlerkultur trägt zu Flugsicherheit bei und ist daher für uns, wie oben erwähnt, extrem wichtig.

Ebenfalls schon erwähnt wurde die Tatsache, dass während der Saison üblicherweise an jedem Wochenende Flugbetrieb herrscht. So geht es an Samstagen und Sonntagen kostengünstig an der Winde in die Luft. Zudem kann unter der Woche gerne jederzeit ein Eigenstarter oder Flugzeugschlepp genutzt werden. Darüber hinaus findet jährlich mindestens ein Fluglager statt, an dem es in eine interessante Region innerhalb oder sogar außerhalb Deutschlands geht.

Wie aktiv unsere Streckenflieger aktuell sind, kannst du anhand der Infobox am Ende der Webseite sehen.

Mehr über den Flugzeugpark Mehr über den Flugplatz
Wettbewerbsflieger

Du fliegst so gerne Strecke, dass du bereits an Wettbewerben teilnimmst oder das gerne würdest? Auch dann bist du im Aero Club Stuttgart nicht alleine. Einige der Piloten die an Veranstaltungen wie dem Hahnweide eigenen Hahnweide Wettbewerb (HWW) teilnehmen, tragen ihre Flüge gerne während des Jahres in OLC oder das neue WeGlide ein. Wie aktiv die Streckenflieger sind, kannst du daher am Ende dieser Seite sehen.

Eine besondere Freude wird dir unser Flugzeugpark bereiten, wo beispielsweise ein Discus 2cT und ein Arcus M auf dich warten. Die Flugzeuge können bei Bedarf auch ausgeliehen und mit zu Wettbewerben genommen werden. Zudem gelten vergünstigte Konditionen, sobald ein Flugzeug im Streckenflug betrieben wird.

Mehr über den Flugzeugpark
Fluglehrer

Herzlich willkommen sind bei uns auch Fluglehrer, oder jene, die es gerne werden würden. Unser Team aus erfahrenen und jungen Fluglehrern achtet vor allem auf eine gute Sicherheitskultur innerhalb des Vereins. Wichtig ist uns, dass die Schulung nicht nur streng nach dem Lehrbuch erfolgt, sondern auch eigene Erfahrungen und Tipps an die Flugschüler weitergegeben werden. Übungen und Sicherheitstrainings werden daher stetig aktualisiert und verbessert.

Fluglehrer profitieren dabei von einer pauschalen Anzahl an Werkstattstunden, die ihnen pro Jahr gutgeschrieben werden. Mehr Informationen über die Werkstattstunden befinden sich auf der Seite über die Mitgliedschaft.

Mehr über die Mitgliedschaft
Der Aero Club auf WeGlide