News
19.01.2023
Glückwünsche an die D-EKML

Am Donnerstag, den 19.01.2023 war es soweit. Unsere Viper SD4 hat ihre 3000. Landung erfolgreich absolviert. Dies ist ein bedeutender Meilenstein im noch jungen Fliegerleben der Maschine. Unsere D-EKML, wie sie mit amtlichem Kennzeichen heißt, hat 2017 in Tschechien das Licht der Welt erblickt und dient seitdem bei uns für die Ausbildung unserer Motorflugzeugpiloten. Mit ihrem 100 PS starken Motor und sehr einfachen Flugeigenschaften ist sie das perfekte Schulungsflugzeug und erfreut sich größter Beliebtheit, nicht nur bei unseren zahlreichen Flugschülern.

Zum Beitrag
14.01.2023
Winterarbeit 2023

Während der Schulungsbetrieb in unseren Motorflugzeugen auch im Winter weitergeht, befinden sich unsere Segelflugzeuge aktuell zur Wartung in unserer Werkstatt in Vaihingen. Dabei werden alle 7 Maschinen buchstäblich auf den Kopf gestellt, um einen sicheren und pünktlichen Saisonstart Anfang April zu gewährleisten. Alle kleineren und größeren Reparaturen werden von unseren Mitgliedern unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht durch unsere Werkstattleiter durchgeführt. Eine gute Gelegenheit für jeden Segelflieger, sich handwerklich und technisch mit seinem Fluggerät auseinanderzusetzen, um mit einem guten Gefühl in perfekt gewarteten Flugzeugen Ende März in die neue Saison starten zu können. Auch Interessierten steht unsere Werkstatt jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr offen; eine gute Möglichkeit, unseren Verein kennenzulernen und sich vielleicht für eine neue, fordernde und faszinierende Freizeitaktivität zu entscheiden.

Zum Beitrag
29.12.2022
Weihnachtsfliegen 2022

Am 27. Dezember wurden unsere Segelflieger nicht nur mit diesem tollen Sonnenuntergang erfreut. Der Weihnachtsmann🎅 hatte auch eine tolle West-Wind-Wetterlage unter den Christbaum gelegt. So konnten bei angenehmen Temperaturen Flüge von über 4 Stunden im ruhigen Hang- und Wellenaufwind am Teck Hang erflogen werden. Diese Stille und das stetige Steigen der Welle 🌊 verzaubern jedes Mal aufs Neue 🥰

Zum Beitrag
03.11.2022
Saisonende 2022

Eine außergewöhnlich gute und weitere unfallfreie Segelflugsaison ging am 30.10.2022 für uns auf der Hahnweide bei Kirchheim/Teck zu Ende. Nahezu jedes Wochenende konnte für den Schulungsbetrieb genutzt werden. Die perfekte Thermik sorgte für viele ausgedehnte Überlandflüge. Unsere zahlreichen Flugschüler machten große Fortschritte und einige konnten die Saison sogar mit einer bestandener Lizenzprüfung abschließen. Auch unsere beiden Motorflugzeuge waren ständig auf Tour oder im Schulbetrieb. Flüge in der näheren Umgebung oder bis an die Nordsee bleiben über den Winter in bester Erinnerung und machen schon jetzt Lust auf die kommende Saison. Wir haben es uns daher nicht nehmen lassen, die Flugsaison bei schönstem Spätsommerwetter mit Grill sowie Kaffee und Kuchen an der Startstelle ausklingen zu lassen.

Zum Beitrag
02.11.2022
Neuanschaffung: Bristell B23 Turbo

Auf unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Oktober haben wir den Kauf einer Bristell B23 Turbo beschlossen.

Zum Beitrag
01.09.2022
Einmal um den Mont Blanc

Aktuell befinden sich einige Vereinsmitglieder in Südfrankreich in der Provence. Ebenfalls mit dabei ist unser leistungsstarker Doppelsitzer, der Arcus M. Am Donnerstag, den 25.08.2022, versprach das Wetter gut Streckenflugbedingungen.

Zum Beitrag
14.08.2022
Jan-Lucas gewinnt den Lahn-Dillbergland-Cup

Sieger des @ldbcup 2022🎉 unser Jan-Lucas hat den Lahn-Dillbergland-Cup in der Standard-Klasse gewonnen🍻. Gemeinsam mit Teampartner Hannes hat er dort für die im nächsten Jahr anstehende Junioren Europameisterschaft im Segelflug trainiert. Und wie kann man das besser tun als unter realen Wettbewerbsbedingungen. Nach 5 spannenden und schnellen Wertungstagen hieß es also: JLA & NW2 auf den Plätzen 1️⃣ und 2️⃣.

Zum Beitrag
31.07.2022
Tagesausflug zur Nordseeinsel Juist

Es ist noch ruhig am Flugplatz Hahnweide, von wo aus wir unseren Tagesausflug zur Nordseeinsel Juist beginnen. Außer unserer beiden Motormaschinen sind noch keine weiteren Flugzeuge aus den Hangars gezogen. Nur ein einsamer Modellflieger nutzt den leeren Platz, um über der Startbahn ein paar Kunststücke zu proben.

Zum Beitrag
28.06.2022
Glückwunsch zum ersten Alleinflug

Vom Fußgänger zum ersten Alleinflug in 10 Wochen? Unser Mitglied Max Grajewski hat diese tolle Leistung erbracht und damit im Aeroclub Stuttgart einen Ausbildungsrekord in der Motorflugschulung aufgestellt. Spaß am Fliegen und der persönliche Einsatz in Verbindung mit einem leistungsstarken Verein, der bestens ausgebildete Fluglehrer, Flugzeugwarte sowie unsere beiden top ausgestatteten und gepflegten Motormaschinen zur Verfügung stellt, machen solche
Erfolgserlebnisse möglich.

Wir wünschen Max weiterhin viel Erfolg bei seiner Motorflugausbildung
und „many happy landings“.

Zum Beitrag
30.05.2022
Die magischen 1000 km

Montag, der 30. Mai 2022, war einer dieser Tage an dem alles passte. Langanhaltende Thermik gepaart mit einem Piloten in Höchstform ließen die magische Zahl fallen. Unserem Vereinsmitglied Jan-Lucas Aberle gelang an diesem Tag ein Streckensegelflug von mehr als 1000 Kilometern. Um genau zu sein 1001,44 km.

Zum Beitrag